Gelungener Auftakt – Iptingen war der Hammer!!!

Egal was bisher über Iptingen berichtet wurde – dieses Jahr wurde es getoppt!

Zum 5. Mal durften wir bei der Jahresfeier des SV Iptingen den musikalischen Part übernehmen. Aber was dieses Jahr abging, das war wirklich der Hammer.

Bereits zum offiziellen Einlass um 18:00 Uhr bildete sich eine Schlange vor der Kreuzbachhalle. Ob es am Orkan “Felix” oder an unserem Iptinger Eigengewächs (unserem Keyboarder Felix) lag – egal, die Erwartungshaltung und damit auch der Antrag war sehr hoch ;-)).

Nach dem offiziellen Programm mit originellen Beiträgen, u.a.

  • der AH-Mannschaft (hoffentlich kommt es nicht zu den dargestellten Sparmaßnahmen …),
  • der aktiven Mannschaft (sportlich und tänzerisch – hervorragend)
  • dem sehr attraktiven Beitrag der Zumba-Gruppe ;-))
  • und – was natürlich nicht fehlen darf – dem schwäbischen Theaterstück in zwei Akten

ging es – etwas verspätet – nach sehr, sehr kurzer Umbaupause sofort los.

Wie in Iptingen üblich wurde wieder sehr schnell umgebaut und bereits zum ersten Song wurde das Tanzbein geschwungen. Aber dass die Tanzfläche an diesem Abend bzw. dieser Nacht dann NONSTOP von 23:00 Uhr bis weit nach 03:30 Uhr nie wirklich leer(er) wurde, das hatte wohl niemand gedacht. Im Gegenteil – die Tanzfläche musste immer wieder vergrößert werden – zum Schluss wurde dann auch noch auf den Tischen, an und um der Bar getanzt und mitgefeiert!

Unser neues Repertoire passte perfekt – und die Iptinger machten von Anfang an mit. Nur eine kurze Unterbrechung wegen eines Stromausfalls sorgte für eine kurze Pause – ansonsten ging es wirklich pausenlos ab. Hit an Hit, Song für Song, die abwechslungsreiche Mischung unseres umfangreichen Repertoires – alles passte zusammen. Die Iptinger haben wirklich pausenlos mitgesungen, vor allem bei Songs wie Angels, Sex on Fire, In the End, Atemlos, Narcotic, Summer of 69, Jump aber auch Klassiker wie Verdammt ich lieb dich, Looking for Freedom, Ohne Dich und 99 Luftballons … waren sie unglaublich – die Iptinger Feierlaune und Stimmgewaltigkeit kannte keine Grenzen!

So überraschte es auch kaum, dass wir, obwohl schon “freiwillig” über die vereinbarten Zeit überzogen, vom Vorstand mehrmals nett aufgefordert wurden ;-)), zuerst eine Stunde und dann nochmals eine 30-Minuten-Zugabe zu geben. Aber wenn man so nett und vor allem dann auch noch so angefeuert vom Publikum gebeten wird – dann ist doch klar, hier und heute ist Party angesagt! Hammer – wirklich unglaublich. Hat uns trotz dem quasi Nonstop-Programm einen Riesen-Spaß gemacht!!!!

Kurzes Fazit: Iptingen – das war wirklich der Hammer! Alle unserer bisherigen Events in Iptingen wurden übertroffen! Wir danken Euch und wünschen Euch gute Erholung und bis nächstes Jahr ;-)))!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.